Textversion
StartseiteSchamanischesReiki und EnergetischesFallbeispiele & FeedbackLebenslauf und mehrTermineAusbildungEnergie-Geschenk

Abschalten

Ein Mann Mitte 40 kam in meine Praxis für Geistiges Heilen mit dem Wunsch endlich einmal abschalten zu können. Er erklärte, dass er als Subunternehmer nicht nur die normale Arbeit zu erledigen hat, sondern auch noch „nach Feierabend“ die Büroarbeit.

Es sei also nicht verwunderlich, dass ihm immer mehrere Gedanken gleichzeitig durch den Kopf rasen. Zeit für Urlaub hatte er schon lange nicht mehr. Er wollte endlich einmal wieder abschalten. Den Kopf zur Ruhe kommen lassen.

Als erstes strich ich die Aura in einer speziellen Art und Weise glatt. Der große Tam-Tam Gong löste vielstimmig Stück für Stück geistige und körperliche Verspannungen. Da der Gong in einem speziellen Rhythmus geschlagen wurde, konnten Stresshormone wie Adrenalin und Noradrenalin, sowie Cortisol effektiv abgebaut werden.

Schon nach dem ersten einstündigen Termin fühlte sich der Klient so ruhig wie nur selten.

Hilfreiche weiterführende Termine sind:

  • Entspannungsabende
  • Aura-Seminare
  • Reiki-Seminare
  • Trance-Abende und Trance-Seminare
  • Spezial 8-Seminare

Es wäre auch möglich, dass der Klient in einer energetisch ungünstigen Umgebung wohnt, schläft oder arbeitet.

Ist das der Fall, so kann ich entsprechend der Situation energetisch passende Steine aussuchen. Diese werden entsprechend einem Plan oder vor Ort, bezogen auf den Schnitt der Wohnung bzw. des Arbeitsplatzes, so platziert, dass sich die energetische Situation so günstig wie möglich verändert. Diese Veränderung verstärkt sich, in den ersten drei Tagen nach dem Platzieren der energetischen Steine, noch mehr.