Textversion
StartseiteSchamanischesReiki und EnergetischesFallbeispiele & FeedbackLebenslauf und mehrTermineAusbildungEnergie-Geschenk

Zerrissenheit

Zerrissenheit
Wenn man sich auf nichts so richtig konzentrieren kann, weil die Aufmerksamkeit von einem Objekt des Interesses zum Nächsten springt, wenn man sich nicht entscheiden kann, wenn man immer wieder zweifelt, dann kann man das getrost Zerrissenheit nennen.

Eine Klientin wurde immer wieder von ihrer Zerrissenheit geplagt. Sie kam mit diesem Anliegen zu einem Termin und ich reinigte ihre Aura, was schon viel mehr Klarheit brachte. Sie erklärte, dass ihr plötzlich alles viel heller erschien. Als Nächstes glich ich die Energiezentren und Energiekörper so aus, dass die Klientin ihren eigenen körperlichen und energetischen Mittelpunkt besser spürte. Dann arbeitete ich noch an ihrem emotionalen Zentrum und zeigte ihr eine Übung die sie selbst machen konnte um in ihre Mitte zu kommen und sich emotional zu festigen. Als letztes arbeitete ich noch an ihrem Kopf der, wie sie sagte, sich plötzlich sehr frei und offen anfühlte. Weiterhin sagte sie, dass ihr Blick irgendwie schärfer und klarer geworden sei und sie sich viel ruhiger und zentrierte fühlte. Dieser Zustand hielt etwa 14 Tage an, dann kam die Klientin wieder. Diese Klientin gab mir zu verstehen, dass sie sich so gut nur nach einem längeren Urlaub fühlte, sie war überglücklich diesen Effekt schon durch einen Einzeltermin zu erreichen.

Hilfreiche weiterführende Termine sind:

  • Entspannungsabende
  • Aura-Seminare
  • Reiki-Seminare
  • Trance-Abende und Trance-Seminare
  • Spezial 8-Seminare

Es wäre auch möglich, dass der Klient in einer energetisch ungünstigen Umgebung wohnt, schläft oder arbeitet.

Ist das der Fall, so kann ich entsprechend der Situation energetisch passende Steine aussuchen. Diese werden entsprechend einem Plan oder vor Ort, bezogen auf den Schnitt der Wohnung bzw. des Arbeitsplatzes, so platziert, dass sich die energetische Situation so günstig wie möglich verändert. Diese Veränderung verstärkt sich, in den ersten drei Tagen nach dem Platzieren der energetischen Steine, noch mehr.