Textversion
StartseiteSchamanischesReiki und EnergetischesFallbeispiele & FeedbackLebenslauf und mehrTermineAusbildungEnergie-Geschenk

Spiegelübung zur Selbstachtung und -verwirklichung

Fühl Dich jetzt wohl!

Hier beschreibe ich eine einfache Übung, die Dir viel Gutes bringt. - Viel Erfolg wünsche ich Dir!
Schau einfach mindestens einmal am Tag in den Spiegel. Dann schau Dir selbst in die Augen. Trete einmal links und einmal rechts kräftig auf den Boden. Nicke Dir dann zu und lächle Dir selbst zum Abschluß zu. - Diese Übung solltest Du regelmäßig ausführen, da sie Dir dann so richtig gut tut. Sie erdet Dich. Auf der Ebene des Bewußtseins erkennst Du natürlich, dass Du selbst im Spiegel bist. Auf der Ebene des Unterbewußtseins geschieht jedoch etwas ganz anderes: Das Unterbewußtsein und das Körperbewußtsein erfahren durch diese Übung Anerkennung, Wohlfühlen, Zuneigung und Zuwendung. - Eine tolle Übung!!! Ich mache diese Übung die nächsten 30 Tage mindestens 1 Mal - Mach' mit!
Über Rückmeldungen freue ich mich sehr! Danke.
Hintergründe findest Du hier: » Spiegel gaukelt dem Phantomschmerz das Organ vor