FR./Sa. 29./30. Dez. Feuerritual 2017

Es ist so gut Altes los zu lassen,
dadurch Raum zu schaffen und
Neues einzuladen und zu integrieren.





Wie verläuft das Seminar?

- In diesem Ritual lässt Du das los, was Dich hindert weiterzugehen, Dich weiter zu entwickeln.

- Das, was Du loslässt, wird gereinigt und transformiert.

- Das Feuer, Lichtwesen und andere Helfer tun das für Dich.

- Du bereitest Dich auch darauf vor Positives in und um Dich einzuladen und zu realisieren.

- Dieser schöne und heilsame Prozess bietet den Rahmen für das Feuerritual.

- Das heilige Feuerritual bildet den runden Abschluss des Seminars.

- Das Feuerritual ist auch deshalb heilig, weil alles was wir darin tun von Herzen kommt.

- Es ist auch daher heilig, weil archaische, verehrungswürdige Spirits und Ritualgegenstände für die Durchführung genutzt werden.





Der energetische Ausgleich beträgt 154 €





„Lass es sich entwickeln“ ist unser Motto für das was hinter Allem steht, was wir vom Kopf her loslassen „wollen“.

Der Intellekt gibt uns einen Fingerzeig, das ist okay, er bekommt Beachtung. Das was uns bewegt, berührt umtreibt, das lassen wir sich entwickeln. Durch kleine, individuelle Übungen findet jeder in seine Mitte und auch das was Trost, Gehalten sein, Schutz usw braucht. Heilprozesse finden dann im bisher unbekannten/vergessenen statt.

Mit Hilfe der Spirits und dieser kreativen Prozesse lösen wir das Harte, Unbewegliche, Alte und wandeln es in Heilsames und in Unterstützendes.

Hinweis:
Du kommst mit einem Thema, das Du dem Feuer übergeben möchtest. Dann schauen wir gemeinsam, was hinter Deinem Thema steht und finden zusammen heraus, was Du anstatt des Themas einladen möchtest, so dass der freie Platz wieder erfüllt ist.

Bestandteil des Seminars ist auch der gemeinsame Prozess eine kleine Übung zu entwickeln, die Dich bei deiner Transformation nachhaltig unterstützt und dann auch in Deinem Alltag stärkt.

Da im Seminar immer Menschen zusammenkommen, die etwas miteinander zu tun haben (bewusst oder unbewusst), und das spätestens am Ende des Seminars offensichtlich wird, ist die Abschlussrunde immer sehr bewegend und herzlich.

Bitte bringe bunte Malstifte, Malkreide oder ähnliches und Papier mit.
Bequeme Kleidung und warme Kleidung ist von Vorteil.

Am Freitag treffen wir uns ab 19 Uhr in meiner Praxis in der Memeler Str. 33.
Wir beginnen um 19:30 Uhr mit einer Eingangsrunde und einem Reinigungsritual.
Das Seminar endet am Freitag ca. 21 Uhr (ggf. später)

Am Samstag treffen wir uns ab 10 Uhr.
Wir beginnen um 10:30 Uhr mit einer Eingangsrunde und einem Reinigungsritual.
Das Seminar endet um 18 Uhr am Samstag.


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken