Textversion
StartseiteSchamanischesReiki und EnergetischesFallbeispiele & FeedbackLebenslauf und mehrTermineAusbildungEnergie-Geschenk

Körperkommunikation

Körpersprache

ist der körperliche Ausdruck, der aus Mimik, Gestik und Körperhaltung besteht.
Sie ist das Produkt ihrer Bedürfnisse und Gefühle.
Andererseits können Deine Bedürfnisse und Gefühle durch Körpersprache sichtbar werden.

Wenn Du die Arme vor dem Brustkorb verschränkst, kann das aussagen, dass Du Dich schützen, zurückziehen oder auch einfach nur ausruhen willst, indem Du Dich, in Bezug auf die Dich umgebenden Situation, abgrenzt.

Körperkommunikation

Eine direkte Verständigung mithilfe der Körpersprache und Körperkontakt nennen wir Körperkommunikation.
Du erlebst Körperkommunikation in Bewegung und Stille und in direktem und indirektem Körperkontakt.

Beispielerfahrung:

Wenn Du einen bestimmten körpersprachlichen Ausdruck erzeugst, dann erlebst Du dadurch die damit verbundenen Gefühle und Bewusstseinszustände. Sie machst z.B. eine gebende Geste.
Dein Partner erfährt am eigenen Körper die entgegengesetzten Gefühle und Bewusstseinszustände. Er macht z.B. eine annehmende Geste.
Natürlich erlebt Ihr auch gegenseitig die Gefühle und Bewusstseinszustände des Partners. Ihr erfahrt dies bezüglich Nehmen und Geben, bei Dir selbst und Deinem Partner.
Dies ermöglicht Dir, durch die Körperkommunikation mit Deinem Partner, ganz neue Seiten von Dir selbst und von Deinem Partner zu entdecken. Wie erfahre ich mich beim Geben und Nehmen und wie erlebe ich gleichzeitig meinen Partner und seine Gefühle.

Aufarbeitung der Erfahrung

Der spezielle, sprachliche Austausch der Körperkommunikation ist sehr wichtig.
Durch die Erfahrung der Verständigung, die sie durch die Körperkommunikation gemacht haben, erhält dieser sprachliche Austausch eine klare Grundlage.

Wichtig an diesem mündlichen Gedankenaustausch ist der reine Austausch. Jeder erläutert von seiner Warte aus seine Wahrnehmung des eigenen Erlebens und wie man den Partner erlebt hat. „Man bleibt bei sich.“

Die eigene Wahrnehmung hat die gleiche Wertigkeit wie die Wahrnehmung des Partners.

Dadurch lernst Du Dich und andere besser erkennen und verstehen.

Ein wunderbares Medium, das jede Kommunikation harmonischer, verständnisvoller und liebevoller macht.

Körperkommunikation kann als Einzeltermin, Paartermin oder in der Gruppe gebucht werden.